Twi­schende­ck auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈtvɪʃn̩ˌdɛk/
Substantiv
Silbentrennung: Twi·schen·deck
Plural: Twi­schende­cks n dat Twi­schende­ck
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
Deck bi’t Schipp, dat nich dörgahnd is
englisch:
deutsch:

Etymologie:

Sett sik tohoop ut: twischen + Deck