Geburt:
1540, Sperenberg
Tod:
1597, Trebbin
Urheberrechtsstatus der Werke:
Gemeinfrei; kann von jedermann genutzt, kopiert und verbreitet werden
Infos aus Wikipedia:
Bartholomäus Krüger war ein deutscher Schriftsteller. Zwischen 1580 und 1597 ist er als Stadtschreiber und Organist in Trebbin nachweisbar. Krüger ist der Verfasser des Volksbuches von Hans Clauerts werklichen Historien, das 1587 entstand. Es ist anzunehmen, dass er das reale Vorbild seines Buches, den Viehhändler Hans Clauert, der 1566 an der Pest starb, selbst kannte. Das Werk hat Ähnlichkeiten mit dem Till Eulenspiegel, hat allerdings deutliche lokale Bezüge. Johannes Bobrowski griff den Stoff 1956 in dem Jugendbuch Hans Clauert, der Märkische Eulenspiegel auf.
Namen von Bartholomäus Krüger:
  • Krüger, Bartholomäus