Geburt:
28. Juli 1844 (Sonntag), Aurich
Tod:
13. April 1911 (Donnerstag)
Todesalter:
66
Urheberrechtsstatus der Werke:
Gemeinfrei; kann von jedermann genutzt, kopiert und verbreitet werden
Infos aus Wikipedia:
Carl Friedrich Müller war ein deutscher Germanist und Autor.
Carl Friedrich Theodor Müller besuchte das Domgymnasium Verden, studierte ab 1862 in Göttingen Klassische Philologie und Germanistik, wurde 1865 zum Dr. phil. promoviert und machte 1866 sein Staatsexamen. Er wurde Gymnasiallehrer in Flensburg, von 1868 bis 1871 in Stade und dann Oberlehrer an der Kieler Gelehrtenschule. 1888 wurde Müller zum Professor ernannt.
Keine eigenen plattdeutschen Werke, nur in Übersetzung oder Werke über Plattdeutsch.
Namen von Carl Friedrich Müller:
  • Müller, Carl Friedrich

Von Carl Friedrich Müller verfasste Werke