Geburt:
3. Juli 1499 (Montag), Weil der Stadt
Tod:
21. September 1570 (Montag), Stuttgart
Todesalter:
71
Urheberrechtsstatus der Werke:
Gemeinfrei; kann von jedermann genutzt, kopiert und verbreitet werden
Infos aus Wikipedia:
Johannes Brenz, latinisiert Brentius, war ein evangelisch-lutherischer Theologe. Er war Reformator der Reichsstadt Schwäbisch Hall und des Herzogtums Württemberg. Brenz benutzte zeitweise auch die Pseudonyme Huldreich Engster, Ulricus Enc(h)aust(i)us (beides zu griechisch έγκαυστος „angebrannt“) und – nach seinem Versteck auf der Burg Hohenwittlingen – Johannes Wit(t)ling(ius).
Keine eigenen plattdeutschen Werke, nur in Übersetzung oder Werke über Plattdeutsch.
Namen von Johannes Brenz:
  • Brenz, Johannes

Von Johannes Brenz verfasste Werke