Cover des Werks
Autorin:
Teil der Reihe:
Niederdeutsche Formenlehre
Vollständiger Titel:
So schnack wi in Dithmarschen: [alle Formen im Überblick; über 100 unregelm. Verben; mit vielen Textbeispielen]: ges. und zsgest. von Annemarie Jensen. Hrsg. vom Schleswig-Holsteinischen Heimatbund
Medium:
📖 Buch
Verlag/Drucker:
Ort:
Jahr:
2011 veröffentlicht am 4. August 2011 (Donnerstag)
Umfang:
19 Blätter
Originalpreis:
9,90 
ISBN:
978-3-937949-16-1
Buchformat:
Softcover, H 25 cm / B 17,5 cm
Regionen:
Verlagstext:
Dr. Annemarie Jensen ist forschend in der Bauernrepublik unterwegs gewesen und gibt in ihrer Formenlehre ein Bild des heutigen Niederdeutsch in Dithmarschen. Die vorliegende Formenlehre richtet sich an alle, die sich für das Niederdeutsche interessieren oder für Sprechende und Schreibende in der Region, die sich mit jener starken Verbform oder mit diesem Plural nicht ganz sicher sind. Die Vermittlung des Niederdeutschen als eine im Hause gesprochene Muttersprache nimmt ab. Wer Niederdeutsch sprechen will, muss es inzwischen oft als Zweitsprache erwerben. Hierzu stehen den regionalen Bildungsinstitutionen (Schule, VHS, usw.) nur in wenigen Fällen Materialien zur Verfügung, die zum in der Region gesprochenen Dialekt des Niederdeutschen passen. Gerade aber die regionale Ausformung des Niederdeutschen zu beherrschen, wird dem neugewonnenen Plattsprecher die Akzeptanz der alteingesessenen Sprecher und damit niederdeutsche Sprechanlässe sichern. Der Schlüssel dazu ist eine Sammlung der grammatischen Formen, wie sie in der jeweiligen Region üblich sind.