Cover des Werks
Autoren:
Vollständiger Titel:
Klaus Groth auf Capri: Die Chronik einer Winterreise in Briefen: hrsg. und erl. von Joachim Hartig
Medium:
📖 Buch
Verlag/Drucker:
Ort:
Jahr:
Umfang:
208 Seiten
Originalpreis:
18,00 
ISBN:
3-8042-0782-0
ISBN-13:
978-3-8042-0782-0
Buchformat:
Hardcover, H 23,5 cm / B 15 cm
Verlagstext:
Klaus Groth verbrachte den Winter 1895/96 auf der Insel Capri und hat von dort in jeder Woche einmal an seine zwanzig Jahre jüngere Tante Charlotte Finke in Bremen und an seinen Sohn bzw. dessen Frau Adele in Krefeld geschrieben. Die Finke-Briefe sind so gut wie vollständig erhalten, die anderen leider nur bruchstückhaft. Dieses Buch verfolgt die Absicht, für einen bestimmten Zeitabschnitt die gesamte Korrespondenz, soweit sie erhalten geblieben ist, vorzulegen. Es geht also darum, am Beispiel Klaus Groths aufzuzeigen, was alles er wem und was man ihm mitteilen wollte. Natürlich gibt es darunter viel Alltägliches, auch manche Wiederholung. Aber diese Erscheinungen bestimmen auch heute noch ganz wesentlich unseren Alltag. Es dürfte reizvoll sein, einmal zu zeigen, wie die Alltäglichkeiten für unseren Dichter damals aussahen.