Cover des Werks
Autoren:
Vollständiger Titel:
Piet Himp und der Geselle Wind: ein Windmühlenmärchen: Helma Heymann; übertragen ins Plattdeutsche und auf der CD vorgelesen von Hans Meinen; Illustrationen von Wasfi Ibrahim
Medium:
📖 Buch
Verlag/Drucker:
Ort:
Oldenburg (Oldenburg (Oldenburg))
Jahr:
Umfang:
30 Seiten + 1 CD
ISBN:
978-3-7308-1289-1
Kategorien:
Regionen:
Verlagstext:

Im Norden, wo das Land meist flach ist, das Meer nahe und der Himmel unendlich weit, da standen in früheren Zeiten viele alte Windmühlen.

Sie standen häufig auf kleinen Anhöhen, damit der Wind sie besser erreichte. So ist das auch mit der Mühle von dem Müller Piet Himp. Seine alte Mühle ist eine Bockwindmühle, so wie alle Mühlen in dieser Gegend. Doch in diesem Märchen geschehen wundersame Dinge und so sieht die Mühle von Piet Him am Ende des Märchens ganz anders aus.

Inklusive plattdeutscher Hörbuchfassung und Textdatei auf CD, übertragen und vorgelesen von Hans Meinen.