Oplaag auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈɔpˌlɔːˑç/
Substantiv
Silbentrennung: Op·laag
Plural: Opla­gen f de Oplaag
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
Stücktall in’n Hannel bröcht Böker
niederländisch:
=
oplage
deutsch:

Etymologie:

Sett sik tohoop ut: op + Laag