Blindhohn auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈblɪntˌhɔu̯n/
Substantiv
Silbentrennung: Blind·hohn
n Keine Informationen zu Genus und Plural vorhanden.
[1]
Randwortschatz
aktiv gebraucht
Figurativ
plattdeutsch:
Soort westfäälsch Eintopf
deutsch:

Etymologie:

Sett sik tohoop ut: blind + Hohn