wo­von auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈvɔ·fɔn/
Partikel
Silbentrennung: wo·von
[1]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
deutsch:
Beispiele:
Wovon büst du denn so mööd?

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: wo + von