swin­ne­lig auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈsvɪ·nə·lɪç/
Adjektiv
Silbentrennung: swin·ne·lig
swindeliger swindeligst
[1]
Randwortschatz
plattdeutsch:
deutsch:
niederländisch:
englisch:
Beispiele:
Mi is ganz swinnelig tomoot.

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: swinnen + -ig