Wienkoop auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈviːnˌkɔu̯p/
Substantiv
Silbentrennung: Wien·koop
Plural: Wienkööp m de Wienkoop
[1]
Randwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
afslaten Hannel, bi den de Verköper Wien utgifft

Etymologie:

Sett sik tohoop ut: Wien + Koop