Cover des Werks
Autoren:
Vollständiger Titel:
Güstrow - eine Stadt der Dichter: hrsg. im Auftr. der Fritz-Reuter-Gesellschaft von Christian Bunners, Ulf Bichel und Jürgen Grote
Medium:
📖 Buch
Verlag/Drucker:
Hinstorff
Ort:
Rostock
Jahr:
2012
Umfang:
158 Seiten
Originalpreis:
15,99 
ISBN:
978-3-356-01488-4
Buchformat:
Hardcover, H 21,5 cm / B 14,5 cm
Verlagstext:
Ernst Barlach, Uwe Johnson, John Brinckman und natürlich Fritz Reuter – sie alle sind schriftstellerisch auf ihre ganz eigene Weise mit Güstrow verbunden. Die einstige herzogliche Residenzstadt, in der auch der Feldherr Albrecht von Wallenstein Hof hielt, bot mannigfaltige Anregungen für weithin und zum Teil sogar weltbekannte Werke der Literatur (wie natürlich auch der Bildenden Kunst). So ist es fast ein bisschen erstaunlich, dass die Fritz Reuter Gesellschaft 2011 zum wirklich ersten Mal ihre Jahrestagung am Fuße des Güstrower Schlosses abgehalten hat. Ernst Barlach als Schriftsteller, die Verarbeitung persönlicher Motive in Fritz Reuters Enspekter Bräsig, Uwe Johnsons Verhältnis zum Leben in Güstrow und ein hochinteressanter Blick darauf, in welch unterschiedlicher Qualität Reuters Werke sich in Verfilmungen niedergeschlagen haben: Das sind einigeder Themen, die im aktuellen Tagungsband (Nr. 22 der Beiträge) enthalten sind. Anlässlich des 200.Geburtstages des Verlegers Dethloff Carl Hinstorff wird auch dessen Verhältnis zu seinem Autor Fritz Reuter behandelt.
Weitere Werke:
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover
Buch­cover