Cover des Werks
Autor:
Medium:
📖 Buch
Inhaltsverzeichnis:
Verlag/Drucker:
Ort:
Jahr:
2020 veröffentlicht am 10. März 2020 (Dienstag)
Umfang:
96 Seiten
Originalpreis:
8,80 
ISBN:
978-3-87651-472-7
Buchformat:
Softcover, H 18 cm / B 10,5 cm
Verlagstext:
Wenn eine Puppe Sie auffordert „Minsch to blieven“ kann das nur Werner Momsen sein. Die Gnade dazu zu gehören und doch Außenstehender zu sein, gibt ihm die Fähigkeit mit ganz besonderem Blick den Menschen auf Körper Geist und Seele zu schauen. Diesen Blick nutzt er für seine Alltagsbetrachtungen die Einzug in seine Bühnenprogramme und in die Sendereihe „Hör mal‘n beten to“ im NDR Radio halten. Sein zweites plattdeutsches Buch beschäftigt sich mit dem wirklichen und dem virtuellen Leben, dem sich der heutige Mensch bei uns auszusetzen hat. Immer mehr Möglichkeiten machen das Leben nicht nur leichter. Nein, sie fordern ständig Entscheidungen sich für Wohl oder Über zu entscheiden, obwohl man zu dem Zeitpunkt noch gar nicht weiß, wie übel das Wohl wohl noch sein wird, oder ob das Übel wohl überhaupt übel ist. Dabei Mensch zu bleiben ist eine hohe Kunst, denn ein kluges Telefon und eine kluge Wohnung machen noch lange nicht klug und der Umgang damit ist nie so einfach wie uns die Verkäufer und unsere Kinder weißmachen wollen.