Krümm­re­gel auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈkɾʏ·mˌɾeɪ̯·ɡəl/
Substantiv
Silbentrennung: Krümm·re·gel
Plural: Krümm­re­gels m de Krümm­re­gel
[1]
Randwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
Regel, de baven an de Krüff över de Nackens von de Köh langslöppt

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: Krümm + Regel