E­kel auf Plattdeutsch

Aussprache: /ɛː·kəl/
Substantiv
Silbentrennung: E·kel
Erscheint nicht im Plural m de E­kel
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
groot Wedderwillen
deutsch:
=
Ekel