Utlucht auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈuːtˌlʊxt/ 🔊︎
Substantiv
Silbentrennung: Ut·lucht
Plural: Utluch­ten f de Utlucht
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
Vörbo an en Fassad
deutsch:
Auslucht
Utlucht

Etymologie:

Sett sik tohoop ut: ut + Lucht