dochen auf Plattdeutsch

[1]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
kenntekent en Gegensatz
deutsch:
Beispiele:

Etymologie:

Wort abgeleitet von: doch