Tö­ve­ree auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈtøː·və·ɾɛɪ̯/
Substantiv
Silbentrennung: Tö·ve·ree
Erscheint nicht im Plural f de Tö­ve­ree
[1]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
deutsch:
niederländisch:
englisch:
Beispiele:
De olle Töveree maakt mi ganz maddelig.

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: töven + -er + -ee