Gän­gel auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈɡɛn·ɡəl/
Substantiv
Silbentrennung: Gän·gel
Plural: Gän­gels m de Gän­gel
[1]
Randwortschatz
plattdeutsch:
dat, wo en Weeg, Schuckelstohl etc. op löppt
niederländisch:
englisch:

Etymologie:

Wort abgeleitet von: Gang