un­ver­wachts auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈʊn·fəɾˌvaxt͡s/
Adverb
Silbentrennung: un·ver·wachts
[1]
Aufbauwortschatz
Beispiele:
He is unverwachts dootbleven.

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: un- + verwachten