Piep­gös­sel auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈpiepˌɡœ·səl/
Substantiv
Silbentrennung: Piep·gös·sel
Plural: Piep­gös­sels n dat Piep­gös­sel
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
Figurativ
plattdeutsch:
Minsch, de lieks weent un jammert, wenn he wat hett
deutsch:

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: piepen + Gössel