Drif­fel auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈdɾɪfl̩/
Substantiv
Silbentrennung: Drif·fel
m de Drif­fel
[1]
Randwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
Kraft, de een andrifft
deutsch: