kopp­un­ner auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈkɔpˌʊ·nɐ/
Adverb
Silbentrennung: kopp·un·ner
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
nich in de normale Laag mit Kopp baven
normalerwies jümmer tohoop tohoop mit dat Woort koppöver: koppöver un koppunner

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: Kopp + unner