Pe­king auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈpɛ·kɪnk/
Substantiv
Silbentrennung: Pe·king
Erscheint nicht im Plural n Keine Informationen zu Genus und Plural vorhanden.
Bild, das die Unterbedeutung illustriert
Public domain
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
ist ein Eigenname
plattdeutsch:
Höövdstad von China
niederländisch:
=
Peking
englisch:
deutsch:
=
Peking