Sü­der­see­war­ken auf Plattdeutsch

Aussprache op Platt: /ˈzyː·dɐˌzɛː·va͡ɐkn̩/
Substantiv
Silbentrennung: Sü·der·see·war·ken
erscheint nur im Plural n de Sü­der­see­war­ken
[1]
Randwortschatz
ist ein Eigenname
plattdeutsch:
deutsch:
niederländisch:
englisch:
Beispiele:
De Süderseewarken sünd 1932 trech worrn.

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: Südersee + Wark