Buuk auf Plattdeutsch

Plural: Büük m de Buuk
Plural: Bu­ken m de Buuk
Bild, das die Unterbedeutung illustriert
Public domain
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
Körperregion ünnerhalv de Bost
niederländisch:
=
buik
englisch:
deutsch:
=
Bauch
Beispiele:
[1] Mien Buuk deit mi weh.