to­kig auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈtɔu̯·kɪç/
Adjektiv
Silbentrennung: to·kig
taukiger taukigst
[1]
Randwortschatz
plattdeutsch:
mit braken, wienerliche oder singende Stimm
deutsch:

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: tauken + -ig