Leids­fro auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈlaɪ̯dsˌfɾoː/
Substantiv
Silbentrennung: Leids·fro
Plural: Leids­lüüd f de Leids­fro
[1]
Randwortschatz
Beispiele:
Gesa Retzlaff is de Leidsfro von dat Zentrum för Nedderdüütsch in Sleswig.

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: Leid + Fro