Sün­nen­strahl auf Plattdeutsch

Aussprache op Platt: /ˈzʏn̩ˌstɾɔːl/
Substantiv
Silbentrennung: Sün·nen·strahl
Plural: Sünnenstrahlen m de Sün­nen­strahl
[1]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
deutsch:
niederländisch:
englisch:
Beispiele:
Ik mag dat, wenn de Sünnenstrahlen mi so warm in’t Gesicht strahlt.

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: Sünn + Strahl