Ke­kel­reem auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈkeɪ̯·kəlˌɾeɪ̯m/ 🔊︎
Substantiv
Silbentrennung: Ke·kel·reem
Plural: Ke­kel­re­men m de Ke­kel­reem

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: kekeln + Reem