knal­len auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈknaln̩/
Verb
Silbentrennung: knal·len
[1]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
deutsch:
Beispiele:
[2]
Aufbauwortschatz
negativ Vorsicht! Diese Bedeutung ist ein negativ konnotierter Ausdruck und sollte je nach Kontext besser nicht verwendet werden. Liste mit Wörtern dieser Art
plattdeutsch:
englisch:
deutsch:
Beispiele:
Se lett sik von em knallen.

Verbformen:

Infinitiv:
knal­len
Partizip Perfekt:
knall­t
ik
du
he/se/dat
wi
ji
se
Gegenwart:
ik knall
du knall­st
he/se/dat knall­t
wi knall­t
ji knall­t
se knall­t
Imperfekt:
ik knall
du knall­st
he/se/dat knall
wi knal­len
ji knal­len
se knal­len
Perfekt:
ik heff knall­t
du hest knall­t
he/se/dat hett knall­t
wi hebbt knall­t
ji hebbt knall­t
se hebbt knall­t
Konjunktiv:
ik knall
du knall­st
he/se/dat knall
wi knal­len
ji knal­len
se knal­len
Imperativ:
knall!
knall­t!