Fa­den auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈfɔːdn̩/
Substantiv
Silbentrennung: Fa·den
Plural: Fa­dens m de Fa­den
Bild, das die Unterbedeutung illustriert
Public domain
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
spunnen Fasern
englisch:
deutsch:
=
Faden
Beispiele:
[1] Ik kann’n Faden nich dör 't Öhr kriegen!