Ach­ter­grund auf Plattdeutsch

Aussprache op Platt: /ˈax·tɐˌɡɾʊnt/ 🔊︎
Substantiv
Silbentrennung: Ach·ter·grund
Plural: Achtergrünn m de Ach­ter­grund
[1]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
deutsch:
niederländisch:
englisch:
Beispiele:
In’n Vörgrund von dat Bild bün ik to sehn un in’n Achtergrund de Kölner Doom.
[2]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
dat, wat sik as Vörgeschicht to en Begeefnis afspeelt hett
deutsch:
niederländisch:
englisch:
Beispiele:

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: achter + Grund