wa­schen auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈvaʃn̩/ 🔊︎
Verb
Silbentrennung: wa·schen
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
englisch:
=
wash
deutsch:
Beispiele:
[1] Hest du di ok den Hals wuschen?

Verbformen:

Infinitiv:
wa­schen
Partizip Perfekt:
wu­schen
ik
du
he/se/dat
wi
ji
se
Gegenwart:
ik wa­sch
du wa­schst
he/se/dat wa­scht
wi wa­scht
ji wa­scht
se wa­scht
Imperfekt:
ik wü­sch
du wü­schst
he/se/dat wü­sch
wi wü­schen
ji wü­schen
se wü­schen
Perfekt:
ik heff wu­schen
du hest wu­schen
he/se/dat hett wu­schen
wi hebbt wu­schen
ji hebbt wu­schen
se hebbt wu­schen
Konjunktiv:
ik wü­sch
du wü­schst
he/se/dat wü­sch
wi wü­schen
ji wü­schen
se wü­schen
Imperativ:
wa­sch!
wa­scht!
Infinitiv:
wa­schen
Partizip Perfekt:
wa­schen
ik
du
he/se/dat
wi
ji
se
Gegenwart:
ik wa­sch
du wa­schst
he/se/dat wa­scht
wi wa­scht
ji wa­scht
se wa­scht
Imperfekt:
ik wu­sch
du wu­schst
he/se/dat wu­sch
wi wu­schen
ji wu­schen
se wu­schen
Perfekt:
ik heff wa­schen
du hest wa­schen
he/se/dat hett wa­schen
wi hebbt wa­schen
ji hebbt wa­schen
se hebbt wa­schen
Konjunktiv:
ik wu­sch
du wu­schst
he/se/dat wu­sch
wi wu­schen
ji wu­schen
se wu­schen
Imperativ:
wa­sch!
wa­scht!