Wed­der­stand auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈvɛ·dɐˌstant/
Substantiv
Silbentrennung: Wed·der·stand
Plural: Wed­der­stänn m de Wed­der­stand
[1]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
deutsch:
niederländisch:
englisch:
Beispiele:
Vele Lüüd ut’n Wedderstand sünd na’n 20. Juli 1944 ümbröcht worrn.

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: wedder + Stand