Ies­barg auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈiːzˌba͡ɐç/
Substantiv
Silbentrennung: Ies·barg
Plural: Ies­bar­gen m de Ies­barg Nordniedersächsisch
Plural: Ies­barg m de Ies­barg West-Gruppe, Pommersch
[1]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
niederländisch:
englisch:
deutsch:
Beispiele:
De Titanic is 1912 mit en Iesbarg tohoopstött.

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: Ies + Barg