schül­lig auf Plattdeutsch

Aussprache op Platt: /ˈʃʏ·lɪç/
Adjektiv
Silbentrennung: schül·lig
nicht steigerbar
[2]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
deutsch:
Beispiele:
He is mi noch 100 Euro schüllig.

Etymologie:

Wort abgeleitet von: -ig