Hüüd­fatt auf Plattdeutsch

Aussprache op Platt: /ˈhyːtˌfat/
Substantiv
Silbentrennung: Hüüd·fatt
Plural: Hüüdfäät n dat Hüüd­fatt Nordniedersächsisch
Plural: Hüüdfatten n dat Hüüd­fatt Friesen-Gruppe

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: hüden + Fatt