Hoofie­sen auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈhɔu̯fˌiːzn̩/
Substantiv
Silbentrennung: Hoof·ie·sen
Plural: Hoofie­sen n dat Hoofie­sen
Bild, das die Unterbedeutung illustriert
Termi~commonswiki, CC-BY-SA-3.0
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
niederländisch:
englisch:
deutsch:
Beispiele:
[1] Dat Peerd hett een von sien Hoofiesen verloren.

Etymologie:

Sett sik tohoop ut: Hoof + Iesen