an­nermann­s auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈa·nɐˌmans/
Pronomen
Silbentrennung: an·ner·manns
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
deutsch:
Beispiele:
[1] Ik kann mi nich ok noch üm annermanns Kraam kümmern. Ik heff al noog mit mi sülfs to doon.

Etymologie:

Sett sik tohoop ut: anner + Mann