Üm­fan­g auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈʏmˌfaŋ/
Substantiv
Silbentrennung: Üm·fang
m de Üm­fan­g
plattdeutsch:
deutsch:
niederländisch:
englisch:
Beispiele:
De Boom hett en Ümfang von söss Meter.
[2]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
deutsch:
niederländisch:
englisch:
Beispiele:

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: üm + Fang