An­be­der auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈanˌbɛː·dɐ/
Substantiv
Silbentrennung: An·be·der
Plural: An­be­ders m de An­be­der
[1]
Aufbauwortschatz
Beispiele:
De junge Fro hett en Barg Anbeders.

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: anbeden + -er