bru­sig auf Plattdeutsch

Aussprache op Platt: /ˈbɾuː·zɪç/
Adjektiv
Silbentrennung: bru·sig
brusiger brusigst
[1]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
deutsch:
niederländisch:
englisch:
Beispiele:
He hett en ganz brusigen Kopp.
[2]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
störmsch (Wedder), opwöhlt (de See)
deutsch:
englisch:
Beispiele:
De Wind weiht vondaag so brusig.

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: brusen + -ig