Karkmiss auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈka͡ɐkˌmɪs/
Substantiv
Silbentrennung: Kark·miss
Plural: Karkmis­sen f de Karkmiss
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
Markt, de to welke Daag afhollen warrt, faken verbunnen mit en Volksfest
niederländisch:
=
kermis
deutsch:
=
Kirmes

Etymologie:

Sett sik tohoop ut: Kark + Miss