un­klook auf Plattdeutsch

Aussprache op Platt: /ʊnˈklɔu̯k/
Adjektiv
Silbentrennung: un·klook
unkloker unklookst
[1]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
deutsch:
niederländisch:
englisch:
Beispiele:
Wo kann en Minsch so unklook ween!
[2]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
deutsch:
niederländisch:
zot
englisch:
Beispiele:
Du büst doch rein unklook!
[3]
Aufbauwortschatz
plattdeutsch:
deutsch:
niederländisch:
englisch:
Beispiele:
Se is en unklook smucke Deern.

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: un- + klook