wind­bü­de­lig auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈvɪndˌbyː·də·lɪç/
Adjektiv
Silbentrennung: wind·bü·de·lig
windbüdeliger windbüdeligst
[1]
Aufbauwortschatz
deutsch:
niederländisch:
englisch:
Beispiele:
He is en windbüdeligen Keerl! Op em kannst di nich verlaten!

Etymologie:

Zusammengesetztes Wort bestehend aus: Windbüdel + -ig