dull auf Plattdeutsch

duller dullst
düller düllst
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
heftig
deutsch:
doll
Beispiele:
[1] Dat hett teemlich dull regent.
[2]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
böös, wöterig
deutsch:
Beispiele:
[1] Büst mi doch nich mehr dull, dat ik di argert heff?
[3]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
verrückt
englisch:
deutsch:
=
toll
Beispiele:
[1] Geiht narms duller to as op de Welt.
[4]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
ut de Reeg goot
deutsch:
=
toll
Beispiele:
[1] Dit Johr hebbt wi en dulle Oost.