ach­terut auf Plattdeutsch

Aussprache: /ax·tɐ·uːt/
Adverb
Silbentrennung: ach·ter·ut
[1]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
[2]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
deutsch:
Beispiele:
[1] Dat Peerd sleiht achterut.
[3]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
nich to 'n Goden, to 'n Slechtern

Etymologie:

Sett sik tohoop ut: achter + ut