ge­ven auf Plattdeutsch

Aussprache: /ˈɡɛːm̩/
Verb
Silbentrennung: ge·ven
[1]
Grundwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
recken, överlaten
niederländisch:
=
geven
englisch:
=
give
deutsch:
=
geben
Beispiele:
[1] Giffst du mi mal dat Mess röver?
[2]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
keen Wedderstand liesten
niederländisch:
deutsch:
Beispiele:
[1] He harr sik nu in sien Schicksal geven.
[3]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
existeren
deutsch:
=
geben
Beispiele:
[4]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
towiesen
deutsch:
=
geben
Beispiele:
[1] Wat för’n Naam hest du em geven?
[5]
Aufbauwortschatz
aktiv gebraucht
plattdeutsch:
produzeren
deutsch:
Beispiele:
[1] Supp mit Klüüt, dat gifft en fein Eten.

Verbformen:

Infinitiv:
ge­ven
Partizip Perfekt:
ge­ven
ik
du
he/se/dat
wi
ji
se
Gegenwart:
ik geef
du gif­fst
he/se/dat gif­ft
wi geeft
ji geeft
se geeft
Imperfekt:
ik gaff
du gaf­fst
he/se/dat gaff
wi gaf­fen
ji gaf­fen
se gaf­fen
Perfekt:
ik heff ge­ven
du hest ge­ven
he/se/dat hett ge­ven
wi hebbt ge­ven
ji hebbt ge­ven
se hebbt ge­ven
Konjunktiv:
ik gaff
du gaf­fst
he/se/dat gaff
wi gaf­fen
ji gaf­fen
se gaf­fen
Imperativ:
giff!
gif­ft!